Tokyo Ska Paradise Orchestra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tokyo Ska Paradise Orchestra

Tokyo Ska Paradise Orchestra (東京スカパラダイスオーケストラ, kurz "SKAPARA" oder "T.S.P.O." genannt) ist eine 1985 gegründete japanische Ska-Band.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Seit 1985 bietet die neunköpfige Truppe eine Mischung aus schnellen Ska-Rhythmen, jazzigen Improvisationen und Dub-Nummern. Neben ihrer Bandarbeit sind T.S.P.O. regelmäßig als DJs aktiv, die verschiedenste Dancefloor-Sounds für das Label Epic Records produzieren, welches sie 1989 entdeckte.

Ende 2000 wurde ihr Album Full-tension Beaters (in Japan bei Avex erschienen) in Europa von Grover Records veröffentlicht, und sie tourten erstmals lange Zeit in den Beneluxländern und Deutschland.

Bandbesetzung[Bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1989: 東京スカパラダイスオーケストラ (Tokyo Ska Paradise Orchestra)
  • 1990: スカパラ登場 (etwa: Hier kommt SKAPARA)
  • 1991: 東京スカパラダイスオーケストラライブ (Tokyo Ska Paradise Orchestra Live)
  • 1991: ワールドフェイマス (World Famous)
  • 1991: World Famous Remix
  • 1993: Pioneers
  • 1993: Gifted winter selection
  • 1994: Fantasia
  • 1994: Just a little bit of Tokyo Ska Paradise Orchestra
  • 1995: 東京デラックスオリジナルサウンドトラック (Tokyo Deluxe Original Soundtrack)
  • 1995: Grand Prix
  • 1996: トーキョー・ストラット (Tokyo Strut)
  • 1996: The Best Selection
  • 1997: Moods for Tokyo Ska “We don’t know what Ska is!”
  • 1998: Arkestra
  • 1999: Justa Record Compilation Vol.1
  • 1999: とんでもクライシス!オリジナルサウンドトラック ("Incredible Crisis! Original Soundtrack) (Soundtrack zu einem Playstation-Videospiel)
  • 2000: Full-tension Beaters
  • 2001: Gunslingers
  • 2002: Stompin' On Down Beat Alley
  • 2002: BEST(1989~1997)
  • 2003: 新仁義なき戦い謀殺 オリジナルサウンドトラック ("New Moral Battle Homicide Original Soundtrack")
  • 2003: High Numbers
  • 2004: On Tour
  • 2005: Answer
  • 2005: Ska me Crazy
  • 2006: Wild Peace
  • 2008: Perfect Future
  • 2009: Paradise Blue
  • 2010: World Ska Symphony
  • 2011: Heroes
  • 2012: Walkin'

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tokyo Ska Paradise Orchestra – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien