Trevor Morgan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trevor Morgan (eigentlich Trevor Borasso) (* 26. November 1986 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Trevor wurde im Alter von sechs Jahren in einem Einkaufszentrum entdeckt und für diverse Werbespots engagiert. Seit 1997 trat er in diversen Fernsehserien auf, darunter Pretender, Baywatch, Ein Hauch von Himmel und Emergency Room. 1998 folgte seine erste Filmrolle in der Komödie In the Doghouse mit Rhea Perlman und Matt Frewer als Filmpartner.

Für seine Rolle in Mean Creek erhielt er bei den Independent Spirit Awards 2005 gemeinsam mit dem Rest des jungen Darstellerensembles einen Special Distinction Award.

Er lebt mit seinen Eltern, und seinen drei Halbgeschwistern in Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Zu seinen Hobbys zählen Basketball und Hockey. Außerdem spielt er Gitarre.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]