Trompsburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trompsburg
Trompsburg (Südafrika)
Trompsburg
Trompsburg
Koordinaten 30° 2′ S, 25° 47′ O-30.03361111111125.779722222222Koordinaten: 30° 2′ S, 25° 47′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Freistaat
Distrikt Xhariep
Gemeinde Kopanong
Höhe 1420 m
Einwohner 5338 (2011)
Gründung 1891
Rathaus
Rathaus

Trompsburg ist ein Ort in der südafrikanischen Provinz Freistaat. Er ist Verwaltungssitz der Gemeinde Kopanong im Distrikt Xhariep.

Geographie[Bearbeiten]

Trompsburg ist ein ländlicher Ort nahe der Nationalstraße N1. 2011 hatte er 5.338 Einwohner.[1] Zum Ort gehört die früheren Townships Madikgetla und Nordmanville.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde 1891 auf der Farm Middelwater von Jan und Bastiaan Tromp gegründet. 1902 erhielt er Gemeindestatus. Anfangs hieß er Jagersfontein Road nach dem nahen Ort Jagersfontein, dann Hamilton nach Sir Hamilton Gold-Adams, dem Gouverneur der Orange River Colony 1907 bis 1910; schließlich erhielt er seinen heutigen Namen.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten]

Haupterwerbszweig ist die Landwirtschaft, vor allem die Haltung von Merinoschafen.

Trompsburg liegt unweit der N1, die unter anderem Johannesburg und Kapstadt verbindet. Die Regionalstraße R704 führt nordwestwärts über Fauresmith nach Koffiefontein, die R717 in südwestlicher Richtung nach Philippolis und Colesberg. Der Bahnhof Trompsburg befindet sich wenige Kilometer westlich der Stadt an der Bahnstrecke BloemfonteinSpringfontein, die annähernd parallel zur N1 verläuft. Der Bahnhof dient dem Güterverkehr. Personenzüge von Johannesburg nach Port Elizabeth und East London fahren dort durch.

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Trompsburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Madikgetla, Trompsburg Volkszählung 2011 (addiert), abgerufen am 27. November 2013