Twin Falls

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Twin Falls (Begriffsklärung) aufgeführt.
Twin Falls
Twin Falls County Idaho Incorporated and Unincorporated areas Twin Falls Highlighted.svg
Lage in Idaho
Basisdaten
Gründung: 1904
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Idaho
County:

Twin Falls County

Koordinaten: 42° 35′ N, 114° 29′ W42.578055555556-114.4751141Koordinaten: 42° 35′ N, 114° 29′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 44.125 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.418,8 Einwohner je km²
Fläche: 31,1 km² (ca. 12 mi²)
davon 31,1 km² (ca. 12 mi²) Land
Höhe: 1141 m
Postleitzahlen: 83301, 83303
Vorwahl: +1 208
FIPS:

16-82810

GNIS-ID: 0398273
Webpräsenz: www.tfid.org
Bürgermeister: Lance W. Clow

Twin Falls ist Sitz der County-Verwaltung (County Seat) und die größte Stadt des Twin Falls County im US-Bundesstaat Idaho. Nach der Volkszählung aus dem Jahr 2010 hat Twin Falls 44.125 Einwohner.

Twin Falls ist außerdem die größte Stadt in der Region Magic Valley in der Snake River Plain und die siebtgrößte des Staates Idaho. Als größte Stadt in einem Umkreis von 160 km erfüllt Twin Falls eine Funktion als regionales Zentrum sowohl für den Süden Idahos als auch den Nordwesten Nevadas.

Geschichte[Bearbeiten]

Es wird vermutet, dass Menschen seit möglicherweise 14.500 Jahren in der Region um Twin Falls leben. Ausgrabungen in der Wilson-Butte-Höhle in der Nähe von Twin Falls aus dem Jahr 1959 brachten Anzeichen menschlicher Aktivität hervor, unter anderem Pfeilspitzen, die zu den ältesten Fundstücken Nordamerikas zählen. In jüngerer Zeit wurde die Region von Indianerstämmen, hauptsächlich vom Stamm der Shoshone, beherrscht.

Die ersten Menschen europäischer Abstammung, die die Region um Twin Falls betraten, waren die Teilnehmer einer Expedition um Wilson Price Hunt in den Jahren 1811 und 1812.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 26.209
1990 27.591
2000 34.469
2010 44.125

¹ 1980 - 2010 : Volkszählungsergebnisse

Bildung[Bearbeiten]

Die in Pocatello beheimatete Idaho State University betreibt in Twin Falls eine Außenstelle.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Twin Falls, Idaho – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Snake River Canyon