Ulrich Dibelius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ulrich Dibelius (* 14. November 1924 in Heidelberg; † 27. April 2008 in Starnberg) war ein deutscher Musikpublizist und Rundfunkredakteur.

Leben[Bearbeiten]

Dibelius studierte 1942–47 Musikpädagogik (Violoncello) in Frankfurt und Heidelberg. 1951–54 studierte er Geschichte, Literatur und Soziologie in Frankfurt und Heidelberg bei Horkheimer, Adorno und Wolffheim. 1953–54 arbeitete er als Zeitungs-Redakteur in Hamburg und Frankfurt, dann als Rundfunk-Redakteur beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) und 1957–87 als Musik-Redakteur beim Bayerischen Rundfunk (BR). Als Musikkritiker begann er in den 1950er-Jahren zu publizieren. Seine Hauptthemen waren Neue Musik und Musiksoziologie. 1983 gründete er mit drei Kollegen die MusikTexte. Zeitschrift für neue Musik und blieb bis zu seinem Tod im Team der Herausgeber und Autoren unermüdlich tätig.

Sein Buch Moderne Musik führt in die Entwicklungen der Neuen Musik ein: Es beschreibt unterschiedliche Stile sowie Strömungen, und es stellt einflussreiche Komponisten vor. Das Buch erschien in zwei Teilen, die Jahre 1945–1965 und 1965–1985 umfassend. Die Auflage von 1994 ergänzte die Zeit bis zur Mitte der 1990er-Jahre durch ein umfangreiches Nachwort. Neben der Darlegung der historischen Ereignisse (und deren Voraussetzungen) charakterisiert das Buch durch Kurzbeschreibungen einzelner Werke und eingestreute Exkurse zu übergeordneten Themen das Feld der Neuen Musik.

Er hinterließ seine Frau und drei Kinder, von denen Alexander Dibelius als Investmentbanker bekannt wurde.

Schriften[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Musik auf der Flucht vor sich selbst (München, 1969)
  • Verwaltete Musik: Analyse und Kritik eines Zustandes (München, 1971)
  • Herausforderung Schönberg (München, 1974)
  • Neue Musik im geteilten Deutschland. (zusammen mit Frank Schneider und Evelyn Hansen)
  • Karl Amadeus Hartmann – Komponist im Widerstreit. Bärenreiter, Kassel 2004, ISBN 978-3-7618-1782-7.

Weblinks[Bearbeiten]