Vítor Faverani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Vítor Faverani
Spielerinformationen
Voller Name Vítor Luiz Faverani Tatsch
Geburtstag 5. Mai 1988
Geburtsort Porto Alegre, Brasilien
Größe 211 cm
Position Center
Vereinsinformationen
Verein Boston Celtics
Liga NBA
Trikotnummer 38
Vereine als Aktiver
2005–2006 SpanienSpanien CB Axarquía
2006–2009 SpanienSpanien CB Málaga
2006–2007 SpanienSpanienBasket Saragossa 2002
2007–2008 SpanienSpanienSan Sebastián Gipuzkoa BC
2008–2009 SpanienSpanienCB Axarquía
2009–2011 SpanienSpanien CB Murcia
2011–2013 SpanienSpanien Valencia Basket Club
Seit 0 2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics

Vítor Luiz Faverani Tatsch (* 5. Mai 1988 in Porto Alegre) ist ein brasilianischer Basketballspieler. Aktuell spielt er auf der Position des Centers für die Boston Celtics in der NBA.

Faverani begann sein Karriere als Basketballspieler in der Jugend des CB Málaga. In der Saison 2005/06 spielte er in der dritten spanischen Liga für CB Axarquía. Im folgenden Jahr lief er für Basket Saragossa 2002 in der zweiten spanischen Liga auf und bestritt einige Partien für CB Málaga in der ersten spanischen Liga. 2007/08 spielte er für San Sebastián Gipuzkoa BC in der zweiten spanischen Liga. Danach wechselte er erneut für ein Jahr zum CB Málaga. In diesem Jahr spielte er ebenfalls für deren Reserveteam CB Axarquía in der zweiten spanischen Liga. Die folgenden beiden Jahre lief er für CB Murcia auf. Mit der Mannschaft stieg er in die zweite Liga ab und anschließend wieder auf. Zur Saison 2011/12 wechselte er zum spanischen Erstligisten Valencia Basket Club und blieb dort für zwei Jahre. Die Mannschaft erreichte in der Liga mit Platz vier jeweils die Playoffs. Dort scheiterte man 2012 im Halbfinale am FC Barcelona und 2013 im Viertelfinale an Saragossa. In beiden Jahren trat er mit Valencia im Eurocup an. 2012 wurde das Finale erreicht, dass man gegen BK Chimki verlor. In der nächsten Saison schied Valencia im Halbfinale gegen Lokomotive Kuban Krasnodar aus.

Zur Saison 2013/14 wechselte Faverani zum NBA Team der Boston Celtics. Sein erstes Spiel bestritt er am 30. Oktober 2013 gegen die Toronto Raptors.

Weblinks[Bearbeiten]