Vaterländischer Künstlerverein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Titel Vaterländischer Künstlerverein erschien 1823 und 1824 in Wien eine zweibändige Sammlung von Variationen über einen Walzer von Anton Diabelli. Band 1 umfasste die 33 von Ludwig van Beethoven eingereichten Variationen, siehe Diabelli-Variationen (Beethoven). Band 2 umfasste die Variationen von 50 weiteren Komponisten, die aus Österreich stammten oder dort wirkten, und eine Coda von Carl Czerny. 1819 hatte Diabelli Einladungsschreiben an zahlreiche „vaterländische“ Tonkünstler verschickt; verlegt wurden die beiden Bände schließlich in seinem Musikverlag Cappi & Diabelli.

Komponisten, die eine oder mehrere Variationen beisteuerten:

Quelle[Bearbeiten]

CD Teldec 0630-17388-2: Diabelli's Waltz – The Complete Variations