Vestur-Barðastrandarsýsla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vestur-Barðastrandarsýsla ist Bezirk in den Westfjorden Islands.

Der Bezirk hat eine Fläche von 1.519 km² und besteht aus den beiden Gemeinden Vesturbyggð und Tálknafjarðarhreppur. Sie bilden den südwestlichen Teil der Westfjorde. Bíldudalur und Patreksfjörður sind die größten Ortschaften. Der Bezirk liegt im Wahlkreis Norðvesturkjördæmi.