Vik Sahay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vik Sahay bei der ComicCon 2009 in San Diego

Vikram „Vik" Sahay (* in Ottawa) ist ein kanadischer Schauspieler, der besonders durch seine Rolle des Lester Patel in der US-amerikanischen Fernsehserie Chuck bekannt wurde.

Biografie[Bearbeiten]

Als Sohn indischer Eltern in Ottawa[1] geboren besuchte er die Canterbury High School of the Arts, woran er ein schauspielerisches Studium an der Concordia University in Montreal anschloss.

Sahay spielte in diversen Filmen kleinere und größere Nebenrollen. Von 2007 bis 2012 war er zuletzt in der Fernsehserie Chuck zu sehen.[2] Sahay spielt 2013 den Eric Sarin im amerikanischen Horrorfilm Wer.[3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Comedy, Drama, and a Swordfish": 2009 Interview im India Currents Magazin von Ranjit Souri
  2. Chuck's Vik Sahay Joins WER
  3. WER Cast Shifting into Shape

Weblinks[Bearbeiten]