Vilamendhoo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Vilamendhoo
Gewässer Lakkadivensee
(Indischer Ozean)
Inselgruppe Ari-Atoll
Geographische Lage 3° 38′ 2″ N, 72° 57′ 31″ O3.633888888888972.958611111111Koordinaten: 3° 38′ 2″ N, 72° 57′ 31″ O
Vilamendhoo (Malediven)
Vilamendhoo
Länge 990 m
Breite 300 m

Vilamendhoo (auch: Vilamendu) ist eine Insel der Malediven. Die sehr dicht bewachsene, etwa 990 × 300 m große Insel liegt im Südosten des Ari-Atolls. Die Entfernung von Malé, der Hauptstadt der Malediven, beträgt rund 82 km und ist mit einem Wasserflugzeug (Maldivian Air Taxi) in ungefähr 30 Minuten zu bewältigen. Die Überfahrt mit einem motorisierten Dhoni dauert je nach Wetterlage und Seegang bis zu sechs Stunden. Die Insel verfügt über ein Ferienresort, das Vilamendhoo Island Resort, sowie eine eigene Tauchbasis und ist bekannt für ihr artenreiches Hausriff.

Quellen[Bearbeiten]

  • Wolfgang Därr: Malediven, DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2006, ISBN 3-7701-6053-3, S. 64, S. 149–150