Vinni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der estnischen Gemeinde Vinni. Für den gleichnamigen Musiker siehe Vinni (Sänger).
Vinni
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Staat: Estland Estland
Kreis: Lääne-Virumaa lipp.svg Lääne-Viru
Koordinaten: 59° 18′ N, 26° 26′ O59.29583333333326.432222222222Koordinaten: 59° 18′ N, 26° 26′ O
Fläche: 486,65 km²
 
Einwohner: 5.449 (1.1.2008)
Bevölkerungsdichte: 11 Einwohner je km²
Zeitzone: EET (UTC+2)
 
Webpräsenz:
Karte von Estland, Position von Vinni hervorgehoben

Vinni (deutsch Finn) ist eine Landgemeinde im estnischen Kreis Lääne-Viru mit einer Fläche von 486,65 km². Sie hat 5449 Einwohner (Stand: 2008).

Neben dem Hauptort Pajusti (758 Einwohner) umfasst die Gemeinde die Dörfer Alavere, Allika, Anguse, Aravuse, Aruküla, Aruvälja, Inju, Kadila, Kakumäe, Kannastiku, Karkuse, Kaukvere, Kehala, Koeravere, Kulina, Küti, Lepiku, Lähtse, Mõdriku, Mäetaguse, Nurmetu, Obja, Palasi, Piira, Puka, Rasivere, Ristiküla, Roela (Ruil), Rünga, Saara, Soonuka, Suigu, Tammiku, Tudu, Vana-Vinni, Veadla, Vetiku, Vinni, Viru-Jaagupi, Voore und Võhu.

Gutshäuser[Bearbeiten]

  • Das architektonisch interessante Gutshaus von Mõdriku (deutsch Mödders) gehörte den adligen deutschbaltischen Familien von Kaulbars und von Dehn

Weblinks[Bearbeiten]