Virginia’s Eastern Shore AVA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Virginia's Eastern Shore AVA

Lage der Delmarva-Halbinsel (Satellitenaufnahme)
Appellations-Typ: American Viticultural Area
Jahr der Gründung: 1991[1]
Land: USA
Teil der Weinbauregion: Virginia
Anerkannte Anbaufläche: 176,64 ha[2]
Rebsorten: Chardonnay, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot
Anzahl Weinbaubetriebe: 3

Virginia's Eastern Shore AVA ist ein 176,64 Hektar großes Weinanbaugebiet im US-Bundesstaat Virginia. Die Anerkennung als American Viticultural Area (AVA) erfolgte im Jahre 1991.[1] Angebaut werden unter anderen die Rebsorten Chardonnay, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot[3]

Lage[Bearbeiten]

Das Gebiet an der Ostküste des Bundesstaates Virginia erstreckt sich über die Südspitze der Delmarva-Halbinsel. Das Weinanbaugebiet liegt in den Countys Accomack and Northampton. Die Höhe über dem Meeresspiegel beträgt maximal 15 Meter, die Böden sind sandig.

Klima[Bearbeiten]

Das Klima der Region ist ganzjährig mild und wird stark durch den Atlantischen Ozean und die Lage an der Chesapeake Bay, die das Anbaugebiet nach Westen hin begrenzt, beeinflusst.[4]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Code of Federal Regulations. "§ 9.135 Virginia's Eastern Shore." Title 27: Alcohol, Tobacco and Firearms; Part 9 – American Viticultural Areas; Subpart C – Approved American Viticultural Areas.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatAmerican Viticultural Areas by Name. Wine Institute, abgerufen am 15. Januar 2010 (englisch, siehe Virginia's Eastern Shore).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatEastern Virginia - Regions & AVAs. Virginia Wine, abgerufen am 15. Januar 2010 (englisch).
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatBruce P. Hayden, Patrick J. Michaels: Virginia's Climate. University of Virginia - Climatology Office, abgerufen am 15. Januar 2010 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

37.49-75.898Koordinaten: 37° 29′ 24″ N, 75° 53′ 52,8″ W