Volkan Dikmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Volkan Dikmen
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Oktober 1991
Geburtsort BerlinDeutschland
Größe 191 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
bis 2005
2005–2010
SV Nord Wedding 1893
Hertha BSC
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2010
2011–2012
2012
2013–
Kayserispor
Türkiyemspor Berlin
Sancaktepe Belediyespor
Tavşanlı Linyitspor
2 (0)

4 (0)
0 (0)
Nationalmannschaft
2007–2008
2009
2009–2010
Türkei U-17
Türkei U-18
Türkei U-19
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 30. Januar 2013

Volkan Dikmen (* 14. Oktober 1991 in Berlin) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Dikmen kam als Sohn von türkischen Gastarbeiten in Berlin auf die Welt und begann hier in der Jugendabteilung des SV Nord Wedding 1893 mit dem Vereinsfußball. Hier wurde er von den Talentscouts von Hertha BSC gesichtet und wechselte im Sommer 2005 in die Jugendabteilung der Hertha.

Für die Rückrunde der Spielzeit Saison 2009/10 lag Dikmen vom türkischen Erstligisten Kayserispor ein Angebot vor, dass er annahm und in die türkische Süper Lig wechselte. Hier kam er in einem Jahr zu lediglich zwei Erstligaeinsätzen, und spielte eher für die Reservemannschaft.

In der Wintertransferperiode 2010/11 wechselte Dikmen innerhalb der Liga zum Aufsteiger Kardemir Karabükspor. Der Wechsel zu Karabükspor kam im Nachhinein doch nicht zustande. So entschied sich Dikmen dafür seine Karriere in Deutschland fortzusetzen. Nach seiner Rückkehr aus der Türkei heuerte er beim Berliner Klub Türkiyemspor an und spielte hier eineinhalb Jahre lang. Zum Frühjahr 2012 verließ er Türkiyemspor, Zum Frühjahr 2012 verließ er Türkiyemspor, nachdem gegen den Verein ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Er wechselte in die vierte türkische Spielklasse zu Sancaktepe Belediyespor.

Nach einem Jahr für Sancaktepe Belediyespor heuerte Dikmen im Frühjahr 2013 beim Zweitligisten TKİ Tavşanlı Linyitspor an.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Dikmen spielte etliche Male für die türkische U-17-, die U-18- und die U-19-Jugendnationalmannschaft. Mit der U-17 nahm er an der U-17-Fußball-Europameisterschaft 2008 und kam mit seinem Team bis ins Halbfinale.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. fotomac.com.tr: „Linyitspor'da 3 transfer birden“ (abgerufen am 17. Januar 2013)