Wärmekraftwerke Nikola Tesla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

f2

Wärmekraftwerk Nikola Tesla
TENT A
TENT A
Lage
Wärmekraftwerk Nikola Tesla (Serbien)
Wärmekraftwerk Nikola Tesla
Lage in Serbien
Koordinaten 44° 40′ 17,7″ N, 20° 9′ 23,3″ O44.67158320.156479Koordinaten: 44° 40′ 17,7″ N, 20° 9′ 23,3″ O
Land Serbien
Gewässer Save
Daten
Primärenergie Fossile Energie
Brennstoff Braunkohle
Leistung ca. 3 GW el. gesamt
Typ Kohlekraftwerk
Eigentümer Elektroprivreda Srbije (EPS)
Betriebsaufnahme 1970
Website www.tentesla.com

Die Wärmekraftwerke Nikola Tesla (serbisch Termoelektrane Nikola Tesla/Термоелектране Никола Тесла, kurz TENT) sind ein Kohlekraftwerks-Komplex in Serbien, benannt zu Ehren des Erfinders Nikola Tesla. Der Komplex besteht aus den beiden Großkraftwerken Nikola Tesla A und B, gelegen nahe Obrenovac an der Save etwa 40 km flussaufwärts von Belgrad sowie den zwei kleineren, etwas abgelegenen Kraftwerken Kolubara A und Morava.

Der Komplex ist der mit Abstand größte Energieerzeuger in Serbien und produziert etwa die Hälfte des serbischen Bedarfes.[1]

Als Brennstoff dient Braunkohle, die per Bahn aus den Tagebaufeldern im Kolubara-Becken antransportiert wird.

Geschichte und Aufbau[Bearbeiten]

Der Komplex besteht aus den folgenden Einzelkraftwerken:[2]

Kraftwerk Nikola Tesla A[Bearbeiten]

Kraftwerk Nikola Tesla B[Bearbeiten]

Kraftwerk Kolubara A[Bearbeiten]

Kraftwerk Kolubara A

Kraftwerk Morava[Bearbeiten]

Formal zum Komplex gehörig, geographisch etwa 50 km davon entfernt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e Informationen des Betreibers EPS zum Gesamtkomplex (Englisch)
  2. Germany Trade and Invest: Serbien braucht Investitionen im Stromsektor / Strategischer Partner gesucht / Tender für Kraftwerke warten auf neue Regierung auf www.gtai.de
  3. Informationen des Betreibers EPS zum Kraftwerk Morava

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Termoelektrane Nikola Tesla – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien