William Christopher Zeise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
William Christopher Zeise

William Christopher Zeise (* 15. Oktober 1789; † 12. November 1847) war ein dänischer organischer Chemiker.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Zeise war Professor für organische Chemie an der Universität Kopenhagen. Er war bekannt für die Entdeckung der ersten organometallischen Verbindung, des Zeise-Salzes. Zeise erkannte die korrekte chemische Zusammensetzung des Zeise-Salzes, konnte aber die Struktur nicht erklären. Zeise entdeckte auch die Xanthogenate im Jahr 1823.

Seit 1824 war er Mitglied der Königlich Dänischen Akademie der Wissenschaften.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikisource: William Christopher Zeise – Quellen und Volltexte