Äußere Mühle (Großmehring)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Äußere Mühle
Gemeinde Großmehring
Koordinaten: 48° 46′ 34″ N, 11° 29′ 41″ O
Höhe: 368 m
Einwohner: (2012)
Postleitzahl: 85098
Vorwahl: 08407
Die Äußere Mühle
Die Äußere Mühle

Die Äußere Mühle ist ein Ortsteil der Gemeinde Großmehring im Landkreis Eichstätt im Regierungsbezirk Oberbayern des Freistaates Bayern.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einöde liegt in der Südlichen Frankenalb nordwestlich von Großmehring und nordöstlich von Mailing am Kreisverkehr der Kreisstraße EI 36 und der Bundesstraße 16a.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einer aufgelassenen Kiesgrube in der Nähe der Mühle wurde eine latènezeitliche Besiedelung festgestellt.[1]

Die Getreidemühle wurde vom Köschinger Bach betrieben.[2] Um 1866 bestand das Mühlenanwesen aus vier Gebäuden mit 14 Einwohnern.[3] Der Mahlbetrieb wurde um die Mitte des 20. Jahrhunderts eingestellt.[4] 1961 und 1987 hatte der Ortsteil fünf, 2012 vier Einwohner.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Germania. Anzeiger der Römisch-Germanischen Kommission des Deutschen archäologischen Instituts, Band 20, 1936, S. 272
  2. Heimatbuch Großmehring, S. 273
  3. J. Heyberger und andere: Topographisch-statistisches Handbuch des Königreichs Bayern nebst alphabetischem Ortslexikon. München 1867, Spalte 132
  4. Heimatbuch Großmehring, S. 277
  5. Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern 1964 mit statistischen Angaben aus der Volkszählung 1961. München 1964, Spalte 105; GenWiki@1@2Vorlage:Toter Link/wiki-de.genealogy.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.; Müllers Großes Deutsches Ortsbuch 2012. Berlin 2012, S. 19

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hubert Freilinger: Historischer Atlas von Bayern, Teil Altbayern. Ingolstadt. München 1977.
  • Der Eichstätter Raum in Geschichte und Gegenwart. Eichstätt: Sparkasse 1973, S. 156, 2. Auflage 1984.
  • Wilhelm Ernst: Heimatbuch Großmehring. Großmehring 1984.