Ölpflanze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ölpflanzen sind Pflanzen, die zur Gewinnung von Pflanzenöl und Fetten genutzt werden. Man kann sie in zwei Hauptgruppen unterteilen:

In Abgrenzung dazu werden im landwirtschaftlichen Sinn sämtliche Ernteprodukte von Kulturpflanzen mit wirtschaftlicher Bedeutung zur Pflanzenölgewinnung als Ölfrucht bezeichnet, also sowohl Ölsaaten als auch ölliefernde Früchte und andere Pflanzenteile.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Ölpflanze – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen