Úherce u Nýřan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Úherce
Wappen von Úherce
Úherce u Nýřan (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Plzeň-sever
Fläche: 798 ha
Geographische Lage: 49° 42′ N, 13° 13′ OKoordinaten: 49° 41′ 47″ N, 13° 12′ 55″ O
Höhe: 341 m n.m.
Einwohner: 364 (1. Jan. 2017)[1]
Postleitzahl: 330 23
Kfz-Kennzeichen: P
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Vlastimil Blažek (Stand: 2016)
Adresse: K Mexiku 94
330 23 Nýřany
Gemeindenummer: 546411
Website: www.obecuherce.cz

Úherce (deutsch Auherzen) ist eine Gemeinde (obec) im Bezirk Pilsen-Nord in der Region Pilsen der Tschechischen Republik.

Die Gemeinde umfasst eine Fläche von 7,98 km² und eine Bevölkerung von 273 Personen mit Stand Juli 2006. Úherce liegt etwa 13 Kilometer südwestlich von Pilsen und 97 km südwestlich von Prag.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Münchner Abkommen wurde der Ort dem Deutschen Reich zugeschlagen und gehörte bis 1945 zum Landkreis Mies.

Im Ort befand sich eine Kirche, die um 1740 auf Kosten der Bewohner erbaut wurde. 1899 wurde sie wegen Baufälligkeit abgerissen und stattdessen eine neue Kirche pseudoromanischer Bauart errichtet, welche dem heiligen Josef geweiht ist.

Kirche St. Josef in Auherzen

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2017 (PDF; 371 KiB)