(164589) La Sagra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asteroid
(164589) La Sagra
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Epoche: 4. September 2017 (JD 2.458.000,5)
Orbittyp Innerer Hauptgürtel
Große Halbachse 2,443 AE
Exzentrizität 0,221
Perihel – Aphel 1,904 AE – 2,982 AE
Neigung der Bahnebene 1,3°
Länge des aufsteigenden Knotens 128,3°
Argument der Periapsis 175,1°
Siderische Umlaufzeit 3,82 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 18,82 km/s
Physikalische Eigenschaften
Absolute Helligkeit 16,6 mag
Geschichte
Entdecker La Sagra Sky Survey
Datum der Entdeckung 11. August 2007
Andere Bezeichnung 2007 PC11, 2000 WD196, 2003 OS32, 2006 FH21
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Die Zugehörigkeit zu einer Asteroidenfamilie wird automatisch aus der AstDyS-2 Datenbank ermittelt. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(164589) La Sagra ist ein Asteroid des inneren Hauptgürtels, der am 11. August 2007 vom Team des Observatorio Astronómico de La Sagra entdeckt wurde.

Der Asteroid wurde am 21. März 2008 nach dem Berg La Sagra benannt, an dem sich die nach ihm bezeichnete Sternwarte befindet. Dies war der erste vom Observatorio Astronómico de La Sagra entdeckte Kleinkörper, der von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) nummeriert wurde.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Minor Planet Circulars #62357. (PDF) In: Minor Planet Center. 21. März 2008, abgerufen am 18. Juli 2017 (englisch).