5G Automotive Association

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 5G Automotive Association (5GAA) ist eine globale, industrienübergreifende Organisation von Unternehmen, sowohl aus dem Bereich Kraftfahrzeuge als auch der Kommunikationsindustrie. Das Ziel von 5GAA ist es, durchgängige (end-to-end) Lösungen für zukünftige Transport- und Mobilitätsdienste zu entwickeln und so Inkompatibilitäten von Anfang an zu vermeiden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The 5G Automotive Association wurde im September 2016 gegründet. Als Fahrzeughersteller waren die AUDI AG, BMW Group und die Daimler AG beteiligt, Ericsson, Huawei, Intel, und Nokia als Lieferanten für die Infrastrukturen von Telekommunikationsunternehmen und Qualcomm als Hersteller von Firmware[1].

2017 unterzeichnete die 5G Automotive Association einen Letter of Intent mit der European Automotive Telecom Alliance (EATA) über eine Zusammenarbeit.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 5GAA ist ein eingetragener Verein[2]. Sie hat eine hierarchische Struktur.

  • Die zwölf Kernmitglieder (Platin-Gruppe), einschließlich der Gründungsmitglieder (Gold-Gruppe), haben das Vorschlagsrecht für die Führungspositionen und für die allgemeine Mitgliedschaft[3]
  • 2018 gehörten der 5G Automotive Association mehr als 80 Firmen an.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kernaufgabe der 5G Automotive Association ist die Arbeit an einer Standardisierung, wie sie für die Verwirklichung eines fahrerlosen Verkehrs erforderlich ist. Hierbei arbeitet sie mit Normungsgremiens wie ETSI, 3GPP und SAE[1] zusammen.

Die zweite Aufgabe der 5GAA ist die Öffentlichkeitsarbeit um die Machbarkeit der Technologie durch Vorführungen zu zeigen[4]. Dazu werden auch Konferenzen zu diesem Gebiet veranstaltet[5].

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b 5G Automotive Association und European Automotive Telecom Alliance unterzeichnen Absichtserklärung für Partnerschaft. 3. März 2017, abgerufen am 3. September 2018.
  2. 5GAA - 5G Automotive Association e.V.. 5GAA.
  3. The 5GAA offers different membership categories. Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  4. 5GAA, BMW Group, Ford and Groupe PSA Exhibit First European Demonstration of C-V2X Direct Communication Interoperability Between Multiple Automakers. 11. Juli 2018, abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  5. 5GAA confirmed as Organisational Partner for Baltic Sea Region 5G Forum Riga, Lativa – 27 and 28 September 2018. 17. August 2018, abgerufen am 3. September 2018 (englisch).