AB Pictoris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
AB Pictoris
The Star AB Pictoris and its Companion - Phot-14d-05-normal.jpg
Aufnahme der VLT-NACO von AB Pictoris, abgedeckt durch eine Maske, und seinem Begleiter unten links.
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Maler
Rektaszension 06h 19m 12,91s [1]
Deklination -58° 03′ 15,5″ [1]
Scheinbare Helligkeit 9,13 mag [2]
Typisierung
Spektralklasse K1 Ve [2]
B−V-Farbindex +0,86 [2]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (+22,6 ± 0,3) km/s [2]
Parallaxe (21,97 ± 0,82) mas [1]
Entfernung [1] (148 ± 6) Lj
(45,5 ± 1,7) pc
Eigenbewegung [1]
Rek.-Anteil: (14,36 ± 0,74) mas/a
Dekl.-Anteil: (44,66 ± 0,84) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Córdoba-Durchmusterung CD −58° 1409
Henry-Draper-Katalog HD 44627 [1]
Hipparcos-Katalog HIP 30034 [2]
SAO-Katalog SAO 234448 [3]
Tycho-Katalog TYC 8542-384-1[4]
Aladin previewer

AB Pictoris (kurz AB Pic) ist ein veränderlicher Stern im Sternbild Maler. Er ist rund 150 Lichtjahre entfernt und ein Mitglied der Tucana-Horologium-Assoziation.[3]

2003 wurde ein Begleiter entdeckt, dessen Masse mit rund der 13-fachen Jupitermasse in dem Grenzbereich zwischen Planet und Braunem Zwerg liegt; er ist etwa 260 AE von AB Pictoris entfernt.[4]

Quellen und Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d M. A. C. Perryman u. a.: The HIPPARCOS Catalogue. In: Astronomy and Astrophysics. 323, 1997 (Zusammenfassung).
  2. a b c d C. A. O. Torres u. a.: Search for associations containing young stars (SACY). I. Sample and searching method. In: Astronomy and Astrophysics. 460, Nr. 3, Dezember 2006, S. 695–708 (doi:10.1051/0004-6361:20065602).
  3. Inseok Song, B. Zuckerman, M. S. Bessell: New Members of the TW Hydrae Association, β Pictoris Moving Group, and Tucana/Horologium Association. In: The Astrophysical Journal. 599, Nr. 1, 2003, S. 342–350 (doi:10.1086/379194).
  4. G. Chauvin u. a.: A companion to ABPic at the planet/brown dwarf boundary. In: Astronomy & Astrophysics. 438, 2005 (doi:10.1051/0004-6361:200500111).