AMC Electron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AMC
Bild nicht vorhanden
Electron
Präsentationsjahr: 1977
Fahrzeugmesse:
Klasse: Kleinwagen
Karosseriebauform: Kombicoupé
Motor: Elektromotor
Länge: 2159[1] mm
Breite: 1765[1] mm
Höhe: 1168[2] mm
Radstand: 1524[1] mm
Serienmodell: keines

Der AMC Electron ist ein elektrisch betriebenes Konzeptfahrzeug, das der US-amerikanische Automobilhersteller AMC im Jahre 1977 baute.

Konstruktion[Bearbeiten]

Das experimentelle Stadtauto für Pendler mit drei Sitzplätzen war für kurze Fahrten in Städten konzipiert.[2] Die hinten angeschlagene Glaskuppel wurde zum Ein- und Aussteigen aufgeklappt.[3]

Der Electron basierte auf dem 10 Jahre früher entwickelten Konzeptfahrzeug Amitron.[4] Er wurde aus Lithiumakkumulatoren mit Strom versorgt und sollte weiteren Fortschnitt in der Elektronik aufzeigen.[5] Er bot innovative Methoden zur effektiven Energienutzung, z.B. Leichtbauweise und Rekuperationsbremssystem. Die Sitze waren aufblasbar und die Luft konnte abgelassen werden, um den Platz für Gepäck zu nutzen.

Concept 80[Bearbeiten]

Der Electron stellte zusammen mit dem AM Van, dem Grand Touring, dem Concept I, dem Concept II und dem Jeep II einen Teil des "Concept-80"-Programms dar, das aufzeigte was AMC als Fahrzeuge der Zukunft ansah.[6] Diese USA-weit gezeigten Konzeptfahrzeuge sollten auch auf die Rolle von AMC in der Findung neuer Marktsegmente hinweisen.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Automobile club d'Italia: World Cars 1978.. Herald Books, 1978, ISBN 0-910714-10-X (Zugriff am 10. Dezember 2013).
  2. a b : Brave New World. In: National Automobile Dealers Association (Hrsg.): Cars & Trucks. 49, 1977, S. 25. Abgerufen am 10. Dezember 2013.
  3. : AMC Displays Show Cars. In: Crain Automotive Group (Hrsg.): Automotive News. 52, 1977. Abgerufen am 10. Dezember 2013.
  4. a b : For the 1980's: AMC's Concept Cars. In: Popular Science. 211, 1977, S. 99. Abgerufen am 10. Dezember 2013.
  5. Mitch Frumkin, Phil Hall: American Dream Cars: 60 Years of the Best Concept Vehicles.. Krause Publications, 2002, ISBN 978-0-87349-491-5 (Zugriff am 10. Dezember 2013).
  6. : Title???. In: Association of Iron and Steel Engineers (Hrsg.): Iron and Steel Engineer. 54, 1977, S. 177.

Quellen[Bearbeiten]

  • American Motors Corporation, Public Relations Office, Detroit, MI., Pressemitteilung (1977)