A & Z

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
A & Z
Allgemeine Informationen
Herkunft AgyptenÄgypten Alexandria, Ägypten
Genre(s) Trance, Uplifting Trance
Gründung 2010
Gründungsmitglieder
Abdelrahman Ragab (A)
Ahmed El-Zeiny (Z)

A & Z ist ein ägyptisches Trance-Duo, das aus Abdelrahman Ragab (A) und Ahmed El-Zeiny (Z) besteht.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ahmadrahman Ragab und Ahmed El-Zeiny liebten beide die spirituelle Trance (Musik) und haben 2009 angefangen separat zu produzieren, bis sie im Jahre 2010 beschlossen als Duo zusammenzuarbeiten.

2011 erfolgte mit New Dawn ihre Debüt-Veröffentlichung, die allerdings bereits im Juli 2010 auf Aly & Fila's Radioshow FSOE 142 premiert wurde[1]. Nach den Anfangsjahren veröffentlichen sie überwiegend auf FSOE Recordings oder alternativ auf Armin van Buurens Armada Music / A State Of Trance. Darunter fanden einige Zusammenarbeiten mit Ahmed Romel statt oder Remixe für Größen wie Aly & Fila, Andrea Ribeca oder Audrey Gallagher. 2018 wurde ihr Remix zu Aly & Filas Paralyzed bei den Trance Podium Awards 2018 als "Best Remix" auf Platz 7 gewählt.[2]

Als DJs traten sie erstmals 2013 in Erscheinung, indem sie bei der FSOE 300 in Sharm El Sheikh neben Größen wie Aly & Fila, Markus Schulz oder Ruben De Ronde auftraten. 2015 erfolgte mit der FSOE 400 ein Auftritt vor den Pyramiden von Gizeh. Dabei fand mit der Future Sound of Egypt erstmals seit Jean-Michel Jarres Auftritt aus dem Jahre 2000 eine elektronische Musikveranstaltung vor den Pyramiden statt[3][4] und somit zählt auch das Duo neben Aly & Fila, Jean-Michel Jarre oder Armin van Buuren zu den wenigen DJs mit dieser Erfahrung. Hinzu kommen Auftritte auf Festivals wie der Tomorrowland[5][6], Amsterdam Dance Event[7], Luminosity[8] sowie diversen Clubnächten in Ägypten[9], Argentinien[10], Deutschland[11], in den Niederlanden[12] oder in Spanien auf Ibiza sowie in der Hauptstadt Madrid[13].

Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Remixes (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: Hesham Watany – Progression Of Life (System Recordings)
  • 2012: Magdelayna – Hope Still In Your Heart (Nu Communicate Recordings)
  • 2013: Allen & Envy – The Cry Within (Together Recordings)
  • 2013: Ahmed Romel – Moon Glow (Blue Soho Recordings)
  • 2014: Aly & Fila – Tula (Armada)
  • 2014: Flynn & Denton and Audrey Gallagher – Say My Name (Subculture)
  • 2015: Ahmed Romel – Saudade (Blue Soho Recordings)
  • 2018: Andrea Ribeca & Aevus – Encanto (High Trance Energy)
  • 2018: Aly & Fila with Haliene – Paralyzed (FSOE Recordings)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Aly & Fila – Future Sound of Egypt 142 (12.07.2010), Aly & Fila – Future Sound of Egypt 143 (19.07.2010). In: Upliftingtrance's Weblog. 24. Juli 2010, abgerufen am 26. März 2019 (englisch).
  2. TrancePodium Awards 2018 Results! Abgerufen am 26. März 2019.
  3. Future Sound Of Egypt. Abgerufen am 26. März 2019.
  4. Paul Christian: Electric Daisy Carnival EDC UK 2016 line-up: Aly & Fila interview. Abgerufen am 26. März 2019 (englisch).
  5. DVineInc: Future Sound Of Egypt (28.07.2018) @ Tomorrowland 2018, Belgium. In: TranceAttack. 7. August 2018, abgerufen am 26. März 2019 (amerikanisches Englisch).
  6. Tobie: Interview: Egypt’s Omar Sherif at Tomorrowland. In: Ma'ana Music | Music Promotion & Marketing for Musicians. 25. September 2018, abgerufen am 26. März 2019 (britisches Englisch).
  7. Symbols' Showcase. Abgerufen am 26. März 2019 (niederländisch).
  8. Luminosity Beach Festival 2018 | Luminosity Events. Abgerufen am 26. März 2019 (amerikanisches Englisch).
  9. Symbols at 24K. 22. Dezember 2017, abgerufen am 26. März 2019 (amerikanisches Englisch).
  10. Philippe El Sisi & A & Z en Pixel. Abgerufen am 26. März 2019 (englisch).
  11. Symbols Events goes to Germany. Abgerufen am 26. März 2019 (englisch).
  12. Trance Weekend: Ravers Army + Trance Nation. In: #TranceFamily. 17. Februar 2016, abgerufen am 26. März 2019 (britisches Englisch).
  13. Pepe OVH Network-PlayTrance Radio: Symbols Agency hace su debut en Madrid. In: Trance.es. 18. Oktober 2018, abgerufen am 26. März 2019 (spanisch).