Aaron Jeffery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aaron Jeffery

Aaron C. Jeffery (* 25. August 1970 in Howick, Auckland, Neuseeland) ist ein neuseeländischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Mit 17 Jahren siedelte er nach Australien um und studierte Schauspiel am National Institute of Dramatic Art (NIDA). Nach seinem Abschluss 1993 spielte er Dauerrollen in mehreren australischen Fernsehserien, u.a. in Water Rats – Die Hafencops.

Nachdem er von einem Stalker belästigt und angegriffen wurde, unterbrach Jeffery seine Schauspielkarriere und arbeitete auf einer Farm in New South Wales, während er nebenbei Theologie studierte.

2001 kehrte er für die australische Serie McLeods Töchter vor die Kamera zurück und spielt darin bis 2008 die Rolle des Alex Ryan.

Jeffery war mit Melinda Medich verheiratet und hat eine Tochter. Die Ehe zerbrach Ende 2005. Jeffery war mit seiner Kollegin Michelle Langstone liiert (sie spielte die Rolle seiner Verlobten und späteren Frau Fiona), die er auf dem Set von McLeods Töchter kennenlernte. Nachdem Michelle Langstone jedoch bei dieser Serie ausstieg und daraufhin wegzog, trennten sie sich wegen der großen Entfernung. Mittlerweile ist er mit seiner Schauspielkollegin Zoe Naylor liiert, die ebenfalls in der Serie mitspielte. Mit ihr bekam er im Juni 2012 seine zweite Tochter Sophia Jade.

Aaron Jeffery wurde als beliebtester Schauspieler in den Jahren 2004 und 2007 bei den Logie Awards mit dem Silver Logie ausgezeichnet und im Jahr 2005 dafür nominiert, jeweils für McLeods Töchter.

Jeffery spielt die Hauptrolle in der neuen australischen Krimiserie The Strip.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1994: The Damnation of Harvey McHugh (Fernsehserie)
  • 1995: Fire (Fernsehserie)
  • 1995: Blue Murder (Fernsehserie)
  • 1996–1998: Water Rats – Die Hafencops (Fernsehserie)
  • 1998: The Interview
  • 1999: Strange Planet
  • 2000: Murder Call (Fernsehserie)
  • 2001–2008: McLeods Töchter (McLeod's Daughters) (Fernsehserie)
  • 2007- : Outrageous Fortune (Fernsehserie)
  • 2008: The Strip
  • 2008: Beautiful
  • 2009: X-Men Origins: Wolverine

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Aaron Jeffery – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.serienjunkies.de/news/mcleods-aaron-19016.html