Aeroflot-Flug 4225

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aeroflot-Flug 4225
Aeroflot Tu-154B-2 CCCP-85372 LFSB Oct 1985.png

Baugleiches Flugzeug der Aeroflot

Unfall-Zusammenfassung
Unfallart Kontrollverlust
Ort 5 km entfernt vom Flughafen Almaty, Kasachstan
Datum 8. Juli 1980
Todesopfer 166
Überlebende 0
Luftfahrzeug
Luftfahrzeugtyp Tupolew Tu-154-B-2
Betreiber Aeroflot
Kennzeichen СССР-85355
Abflughafen Flughafen Almaty
Zielflughafen Flughafen Rostow am Don
Passagiere 156
Besatzung 10
Listen von Flugunfällen

Am 8. Juli 1980 stürzte eine Tupolew Tu-154 auf dem Aeroflot-Flug 4225 kurz nach dem Start vom Flughafen Almaty ab. Es gab unter den 166 Insassen keine Überlebenden. Es ist bisher (Januar 2018) der schwerste Flugzeugabsturz in Kasachstan.

Flugzeug[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Flugzeug war eine ein Jahr alte Tu-154-B-2 mit dem Luftfahrzeugkennzeichen СССР-85355, das mit drei Kusnezow NK-8-2-Triebwerken ausgestattet war und 2438 Flugstunden absolviert hatte.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Flugzeug startete vom Flughafen Almaty mit dem Ziel Flughafen Rostow am Don und gewann innerhalb von zwei Minuten eine Höhe zwischen 120 und 150 m. Dann wurde es jedoch plötzlich langsamer, wurde nach unten gedrückt und erlitt schließlich einen Strömungsabriss. Das Flugzeug sank mit der Flugzeugnase nach unten und schlug um 00:39 Uhr Ortszeit auf einem Weizenfeld nahe einem Vorort von Almaty auf. Die Tu-154 zerbrach beim Aufprall, fing Feuer, schlitterte über ein Feld und stürzte schließlich in eine Schlucht. Alle 166 Insassen verloren dabei ihr Leben.

Ursache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Flugzeug verlor an Geschwindigkeit, weil es in eine 30 bis 40 °C warme Luftschicht geraten und dort Scherwinden ausgesetzt war. Dann wurde es durch den Downburst nach unten gedrückt und erlitt dort den Strömungsabriss.

Ähnliche Fälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 43° 16′ 59,9″ N, 76° 49′ 37,6″ O