Aleksandar Denić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aleksandar Denić (* 31. Oktober 1963 in Belgrad) ist ein serbischer Bühnenbildner und Film-Produktionsdesigner. Bekannt wurde er vor allem mit mehr als 20 Einsätzen als Szenograph von Spielfilmen sowie Aufträgen an großen Theatern in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Paris, Zurich und München.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Denic absolvierte ein Studium in Film- und Set-Design an der Akademie für Angewandte Kunst der Universität der Künste Belgrad. Gemäß der dortigen Auftragslage arbeitete er nach seinem Abschluss zunächst vor allem als Szenenbildner für Filmprojekte, darunter zunehmend große wie Underground von Emir Kusturica.

Überdies war er Produktionsdesigner für mehr als 100 Fernsehwerbungen, darunter Renault-Clio, SAS und Lucky Strike.[1]

Erst als ihn der für ein Kooperationsprojekt nach Belgrad angereiste Frank Castorf um die Milleniumswende kennenlernte, konnte er seine Vorliebe für Theaterarbeit ausleben.[2] Für sein Bühnenbild bei Castorfs Inszenierung von Celines Reise ans Ende der Nacht 2013 am Münchner Residenztheater wurde er im Theaterkritiker-Poll von Theater heute 2014 zum »Bühnenbildner des Jahres« gekürt.[3]

Im Jahr 2014 realisierte er mit seinem erklärten Lieblingsregisseur Frank Castorf den Ring des Nibelungen bei den Bayreuther Festspielen.[4]

2015 war Denic tätig am Schauspielhaus Hamburg[5], außerdem arbeitet er weiter regelmäßig am Residenztheater München[6][7].

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Profil Aleksandar Denić - Production Design@1@2Vorlage:Toter Link/www.filminserbia.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Database Serbia Film Commission, abgerufen 16. Mai 2015 (englisch)
  2. a b Bühnenbildner Aleksandar Denic Kulissenbauer für Castorf, Porträt von Gerd Brendel im Deutschlandradio Kultur vom 16. Mai 2015, abgerufen 16. Mai 2015
  3. Kritikerumfrage von Theater heute 2014, Nachtkritik vom 28. August 2014, abgerufen 16. Mai 2015
  4. Interview mit A. Denic anlässlich von Frank Castorfs Ring des Nibelungen-Inszenierung auf dem Bayreuther Grünen Hügel 2014@1@2Vorlage:Toter Link/www.livekritik.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Andre Sokolowski für kultura-extra 3. August 2014, abgerufen 16. Mai 2015
  5. Er lässt Regisseure ihre Fantasie verwirklichen, Porträt Denics von Joachim Mischke im Hamburger Abendblatt vom 16. März 2015, abgerufen 16. Mai 2015
  6. Faust am Residenztheater München
  7. Baal am Residenztheater München