31. Oktober

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 31. Oktober ist der 304. Tag des gregorianischen Kalenders (der 305. in Schaltjahren), somit bleiben 61 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
September · Oktober · November
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1756: Dogenpalast, Seufzerbrücke
1918: Österreich-Ungarn (Wappen seit 1915)
2004: Ergebnis nach dem ersten Wahlgang in der Ukraine

Wirtschaft[Bearbeiten]

1905: Viermastbark Pamir
1911: Der Haupteingang der Ausstellung

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

1886: Ponte Dom Luís I
1952: Ivy Mike

Kultur[Bearbeiten]

1821: Schadow mit Modell des Lutherdenkmals

Gesellschaft[Bearbeiten]

  • 1833: Der 23-jährige Mecklenburger Fritz Reuter wird auf der Durchreise in Berlin in Haft genommen, weil er der radikalen Jenaer Burschenschaft Germania angehört. Seine anschließenden Erlebnisse verarbeitet der spätere niederdeutsche Schriftsteller im Roman Ut mine Festungstid.
  • 2011: Die Vereinten Nationen proklamieren 7 Milliarden Menschen auf der Erde.[1]

Religion[Bearbeiten]

1517: Die „Thesentür“ an der Schlosskirche in Wittenberg

Katastrophen[Bearbeiten]

1878: Die Eldkvarn-Mühle brennt
  • 1878: In Stockholm kommt es zu einem Großbrand in der Schrotmühle Eldkvarn im Stadtteil Kungsholmen. Die Zerstörung durch das Feuer schafft Platz für den 1911 beginnenden Bau des Rathauses Stockholms stadshus an diesem Ort.
  • 1961: Der Hurrikan Hattie zerstört die Hauptstadt von Belize.
  • 1996: Eine Fokker 100 der brasilianischen Fluggesellschaft TAM Linhas Aéreas aktiviert kurz nach dem Start vom Flughafen São Paulo-Congonhas im rechten Triebwerk die Schubumkehr. Die Maschine stürzt in ein Wohngebäude, alle 95 Passagiere und 4 Personen am Boden kommen ums Leben.
  • 1999: Eine Boeing 767 der Luftfahrtgesellschaft Egypt Air stürzt etwa 100 km nach dem Start von New York City wegen eines Pilotenfehlers ab. Alle 217 Menschen an Bord kommen ums Leben.
  • 2000: Eine Boeing 747-400 der Singapore-Airlines verunglückt beim Start vom Flughafen Taiwan Taoyuan, wobei 83 von 179 Menschen an Bord ums Leben kommen.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Chiang Kai-shek (1887–1975)
Ethel Waters (1896–1977)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Kinky Friedman
Claus Harmsen

1951–2000[Bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 20. Jahrhundert[Bearbeiten]

Fra Bartolommeo († 1517): Bildnis des Girolamo Savonarola

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

Charles Taze Russell († 1916)
Herwarth Walden († 1941)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Ted Sorensen († 2010)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

  • Weitere Informationen zum Tag
    • Weltspartag (ausgenommen in Deutschland, in Österreich nur wenn es ein Werktag ist) (seit 1925)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatSiebenmilliardster Mensch symbolisch begrüßt. Die Presse, 31. Oktober 2011, abgerufen am 31. Oktober 2011: „Die UNO erklärte mehrere Neugeborene weltweit symbolisch zum siebenmilliardsten Menschen, darunter auch Danica May Camacho auf den Philippinen.“

 Commons: 31. Oktober – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien