Aleksandar Trišović

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aleksandar Trišović
Spielerinformationen
Geburtstag 25. November 1983
Geburtsort KraljevoSFR Jugoslawien
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
FK Sloga Kraljevo
FK Mačva Šabac
OFK Belgrad
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2004 OFK Belgrad 39 (0)
2004–2005 Wolyn Luzk 28 (7)
2005–2006 Krywbas Krywyj Rih 24 (1)
2006–2007 Roter Stern Belgrad 23 (0)
2008– Metalist Charkiw 21 (1)
2009 → Tschornomorez Odessa (Leihe) 4 (0)
2009–2010 → Zakarpattya Uschhorod (Leihe) 15 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2006–2007 Serbien 5 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Juni 2011

Aleksandar Trišović (serb.-kyrill.: Александар Тришовић; * 25. November 1983 in Kraljevo, Jugoslawien) ist ein serbischer Fußballspieler, der mit Roter Stern Belgrad 2007 serbischer Meister wurde. Im Januar 2008 wechselte er zum ukrainischen Erstligisten Metalist Charkiw. Er gehört zum Kader der serbischen Nationalmannschaft.

In der Jugend und in der Saison 2003/04 spielte Trišović bei OFK Belgrad. Anschließend war er jeweils eine Saison bei Wolyn Luzk und Krywbas Krywyj Rih in der Ukraine, ehe er im August 2006 zu Roter Stern wechselte. Der 1,81 Meter große Trišović spielt im Mittelfeld, vorrangig auf der linken Außenbahn. Sein erstes Spiel für Serbien machte er am 16. August 2006 beim 3:1-Sieg in Tschechien, dem ersten Länderspiel der Serben überhaupt nach der Trennung von Montenegro. Bis 2007 erzielte er in fünf Länderspieleinsätzen ein Tor.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]