Alessandro Lucarelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alessandro Lucarelli
Personalia
Geburtstag 22. Juli 1977
Geburtsort LivornoItalien
Größe 182 cm
Position Verteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–2002 Piacenza Calcio 89 (0)
1997–1998 → UC AlbinoLeffe  (Leihe) 29 (0)
2002–2003 US Palermo 28 (0)
2003–2004 AC Florenz 31 (0)
2004–2005 AS Livorno 27 (4)
2005–2007 Reggina Calcio 67 (4)
2007 AC Siena 0 (0)
2007–2008 CFC Genua 29 (1)
2008–2015 FC Parma 229 (14)
2016– Parma Calcio 1913 63 (5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Februar 2018

Alessandro Lucarelli (* 22. Juli 1977 in Livorno) ist ein italienischer Fußballspieler, er spielt auf der Position eines Abwehrspielers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lucarelli begann seine Karriere bei Piacenza Calcio, zur Saison 1997/98 wurde er an UC AlbinoLeffe ausgeliehen. Nach einer Saison kehrte er wieder zu Piacenza zurück und spielte dort bis zur Saison 2002/03. Danach wechselt er zum US Palermo in die Serie B und später zum AC Florenz; hier blieb er eine Spielzeit ehe er in seine Heimatstadt zum AS Livorno wechselte, der nach langer Zeit in die Serie A aufgestiegen war; hier spielte auch sein Bruder Cristiano Lucarelli. Zur Saison 2005/06 wechselte Alessandro Lucarelli zu Reggina Calcio, wo er zur Stammformation gehörte. Nach zwei Jahren bei Reggina wechselte er zur Saison 2007/08 zum Serie A-Aufsteiger CFC Genua.

Seit der Saison 2008/09 spielt er beim FC Parma. Dort spielte er als Stammkraft in der Abwehr bis zur Insolvenz des Klubs im Jahr 2015. Anschließend schloss er sich dem neu gegründeten Parma Calcio 1913 an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]