Alexander Östlund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jan Alexander Östlund (* 2. November 1978 in Åkersberga) ist ein schwedischer Fußballspieler, der derzeit bei Esbjerg fB in der dänischen Superliga spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexander Östlund ist ein linker Außenverteidiger und vor allem als Offensivcharakter gefährlich, wenn er schnell über seine Seite in die gegnerische Hälfte vorstößt. Da er gelernter Stürmer war, kommt ihm seine Abschlussstärke und seine Schnelligkeit zugute. Seine Karriere begann er bei AIK Solna, wo er sich jedoch nie durchsetzen konnte. Nach einer Leihe zu IF Brommapojkarna, welche in der 2. Schwedischen Liga spielte, kam er zurück und wechselte nach Portugal wo er jedoch kein einziges Spiel absolvierte. Danach kehrte er zurück in die Heimat zum IFK Norrköping. Seine weiteren Wechsel ins Ausland, besonders zu Feyenoord Rotterdam, waren erfolgreich. 2006 wechselte er zum FC Southampton, 2008 zu Esbjerg fB.

In der schwedischen Nationalmannschaft spielte er bisher 22 mal.

Östlund spielte bei folgenden Vereinen: