Alexander Slafkovský

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexander Slafkovský Kanu
Nation SlowakeiSlowakei Slowakei
Geburtstag 11. März 1983
Geburtsort Liptovský Mikuláš
Karriere
Disziplin Kanuslalom
Bootsklasse Canadier (C1)
Status aktiv
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 5 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
JWM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
EM-Medaillen 7 × Gold 5 × Silber 3 × Bronze
U23 EM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
JEM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Kanu-Weltmeisterschaften
0Gold0 2003 Augsburg C1-Team
0Gold0 2009 La Seu d’Urgell C1-Team
0Gold0 2010 Tacen C1-Team
0Gold0 2011 Bratislava C1-Team
0Gold0 2013 Prag C1-Team
0Silber0 2013 Prag C1
Kanu-Europameisterschaften
0Gold0 2002 Bratislava C2-Team
0Gold0 2005 Tacen C1-Team
0Gold0 2008 Krakau C1-Team
0Gold0 2010 Bratislava C1-Team
0Gold0 2012 Augsburg C1-Team
0Gold0 2013 Krakau C1-Team
0Gold0 2014 Wien C1
0Silber0 2004 Skopje C1-Team
0Silber0 2005 Tacen C1
0Silber0 2006 L’Argentière-la-Bessée C1-Team
0Silber0 2009 Nottingham C1
0Silber0 2011 La Seu d’Urgell C1
0Bronze0 2011 Krakau C1
0Bronze0 2011 Bratislava C1
0Bronze0 2014 Wien C1-Team
letzte Änderung: 01.06.2014

Alexander Slafkovský (* 11. März 1983 in Liptovský Mikuláš) ist ein slowakischer Slalom-Kanute und seit den späten 1990er Jahren aktiv. Er konnte bereits zahlreiche Medaillen bei Kanuslalom-Weltmeisterschaften sowie Kanuslalom-Europameisterschaften gewinnen.

Im Jahr 2012 konnte er zudem den Gesamtweltcup im C1-Wettbewerb für sich entscheiden.

Sein Vater Alexander Slafkovský ist der Bürgermeister von Liptovský Mikuláš.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]