Alexei Wladimirowitsch Zatewitsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexei Zatewitsch Straßenradsport
Alexei Zatewitsch (2014)
Alexei Zatewitsch (2014)
Zur Person
Vollständiger Name Alexei Wladimirowitsch Zatewitsch
Geburtsdatum 5. Juli 1989
Nation RusslandRussland Russland
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Gazprom-RusVelo
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge

eine Etappe Katalonien-Rundfahrt 2016

Infobox zuletzt aktualisiert: 1. Februar 2017

Alexei Wladimirowitsch Zatewitsch (russisch Алексей Владимирович Цатевич, englisch Alexey Tsatevich; * 5. Juli 1989 in Werchnjaja Pyschma, Oblast Swerdlowsk, RSFSR, UdSSR) ist ein russischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zatewitsch begann seine internationale Karriere 2001 beim UCI Continental Team. Er gewann in diesem Jahr das Eintagesrennen Prix de la Ville de Nogent-sur-Oise, die russische Meisterschaft im Kriteriumsrennen und Etappen beim Grande Prémio da Costa Azul der Tour Alsace sowie der Bulgarien-Rundfahrt.

Daraufhin wechselte er 2012 zum UCI WorldTeam Katusha für das er 2013 mit dem Eintagesrennen Le Samyn seinen ersten Sieg bei einem Rennen der ersten UCI-Kategorie gewann. Bei dem WorldTour-Wettbewerb Katalonien-Rundfahrt 2016 gewann er im Zweiersprint die Schlussetappe.[1] Beim Klassiker (Radsport) Gent-Wevelgem wurde er 2014 Siebeter. Mit dem Giro d’Italia 2016 bestritt Zatewitsch seine erste Grand Tour. Nachdem er im Einzelzeitfahren der 9. Etappe wegen Windschattenfahren mit einer Zeitstrafe von 6:40 Minuten belegt wurde, nahm ihn seine Mannschaft ”wegen nicht akzeptablen Verhaltens“ aus dem Rennen.[2]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011
2013
2016

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quintana holt sich Extra-Motivation, Tsatevich überrascht seine Frau. radsport-news.com, 27. März 2016, abgerufen am 10. August 2016.
  2. Katusha schickt Tsatevich wegen Windschattenfahrens nach Hause. radsport-news.com, 16. Mai 2016, abgerufen am 10. August 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alexey Tsatevitch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien