Aliens der Meere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher Titel Aliens der Meere
Originaltitel Aliens of the Deep
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2005
Länge 95 Minuten
Altersfreigabe
Stab
Regie James Cameron,
Steven Quale
Produktion James Cameron,
Andrew Wight
Musik Jeehun Hwang
Kamera James Cameron,
Vince Pace,
Rom Allum
Schnitt Matthew Kregor,
Fiona Wight
Besetzung

Aliens der Meere (Originaltitel: Aliens of the Deep) ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm der Regisseure James Cameron und Steven Quale aus dem Jahr 2005. Die von Walt Disney Pictures und Walden Media produzierte Dokumentation wurde für IMAX-Kinos in 3D verfilmt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film zeigt Camerons Arbeit mit Wissenschaftlern der NASA, um die mittelozeanischen Rücken, untergetauchte Gebirgsketten im Atlantik und im Pazifik zu erkunden, in denen einige der ungewöhnlicheren Lebensformen des Planeten beheimatet sind.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für Aliens der Meere. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 17685/VV).Vorlage:FSK/Wartung/typ gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen