Alla Bastert-Tkachenko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alla Bastert-Tkachenko (russisch Алла Ткаченко; * 23. Januar 1974 in Moskau) ist eine ehemalige russische Profitänzerin und heutige Tanzsporttrainerin, Wertungsrichterin und Choreografin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1994 lernte sie ihren zukünftigen Tanzpartner Dirk Bastert kennen. Von 1998 bis 2002 tanzten beide für Russland.

Schon seit ihrer aktiven Profilaufbahn war Bastert-Tkachenko als Tanztrainerin und Wertungsrichterin tätig. Heute gehören ihre Paare zu den erfolgreichsten in Deutschland.

In der RTL Tanz Show Let’s Dance war sie Chef-Choreographin und trainierte die Moderatoren Hape Kerkeling und Nazan Eckes. Auch in der zweiten Staffel tanzte sie, wie schon in den Shows zuvor, im Trailer der Sendung und coachte als Tanzchoreographin/Trainerin die Prominenten für spezielle Showeinlagen.

Im September 2015 bekam sie den Auftrag, das Paar Joelina Drews und Marc Aurel Zeeb innerhalb der RTL-Tanzshow Stepping Out zu trainieren.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Taenzerin:

  • 5-fache Russische Meisterin
  • 5-fache Deutsche Meisterin
  • mehrfache Finalistin der EM und WM
  • Word-Cup-Gewinnerin

Als Trainerin:

  • 121-fache Landesmeister
  • 22-fache Deutsche Meister
  • 8-fache WM Finale
  • Europa Cup
  • Vize Weltmeister
  • World Cip Dinner

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.rtl.de/cms/stepping-out-2015-alla-bastert-tkachenko-coacht-joelina-drews-und-marc-aurel-zeeb-2441886.html