Altstaßfurt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Staßfurt
Altstaßfurt
Stadtbezirk von Staßfurt
Koordinaten 51° 51′ 22″ N, 11° 34′ 56″ OKoordinaten: 51° 51′ 22″ N, 11° 34′ 56″ O
Fläche 18,28 km²
Einwohner 2411
Bevölkerungsdichte 132 Einwohner/km²
Adresse der
Verwaltung
Rathaus Staßfurt
Hohenerxlebener Straße 12
39418 Staßfurt
Website www.stadt-staßfurt.de/

Der Stadtteil Altstaßfurt liegt südlich von Staßfurt-Nord und im nördlichen Teil der Stadt Staßfurt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Altstaßfurt (Sachsen-Anhalt)
Altstaßfurt
Altstaßfurt
Lage von Altstaßfurt in Sachsen-Anhalt

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Staßfurt#Geschichte

Altstaßfurt ist der älteste Teil der heutigen Stadt, die zum Gründungszeitpunkt aus Staßfurt und Leopoldshall bestand. Heute befinden sich hier nur noch wenige historisch erhaltene Gebäude, die restlichen wurden abgerissen und an gleicher Stelle stehen heute Wohnblocks des Wohngebietes Staßfurt-Nord.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stadtteil Altstaßfurt liegt nördlich des Zentrums von Staßfurt und der Bode und wird dem Wohngebiet Staßfurt-Nord zugeschrieben.

Wohnlage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Altstaßfurt befinden sich neben ein paar historischen Gebäuden auch Schulen wie das Dr.-Frank Gymnasium.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]