American Collegiate Invitational

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 6. Oktober 2016 um 01:30 Uhr durch Siebenschläferchen (Diskussion | Beiträge) (HC: Entferne Kategorie:Hochschulsport (Tennis); Ergänze Kategorie:Herren-College-Tennis-Turnier). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen
American Collegiate Invitational
Logo des Turniers „American Collegiate Invitational“
Austragungsort New York City
USA-New York New York
Erste Austragung 2014
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Titelträger
Herreneinzel Vereinigte Staaten T. Kwiatkowski
Dameneinzel Vereinigte Staaten Danielle Collins

Das American Collegiate Invitational ist ein Einladungsturnier im US-amerikanischen College Tennis, das jährlich parallel zur zweiten Woche der US Open im USTA Billie Jean King National Tennis Center in New York City stattfindet. Es wurde im Jahr 2014 in den Turnierkalender der ITA aufgenommen.

Modus

Ausgetragen werden eine Damen- und eine Herrenkonkurrenz, deren Felder aus jeweils acht Spielern bestehen. Doppelwettbewerbe werden keine gespielt. Die 16 Einladungen gehen ausschließlich an Spieler mit US-amerikanischer Staatsangehörigkeit. Je Konkurrenz werden sechs Spieler eingeladen, die zum Zeitpunkt des Turniers noch im College Tennis aktiv sind, sowie zwei weitere Spieler, die ihr Studium im vorangegangenen Sommer beendet haben.[1] Den Siegern bei den Damen und Herren werden Wildcards für die Hauptfelder der kommenden US Open in Aussicht gestellt. Die tatsächliche Vergabe ist an die Bedingung geknüpft, dass der betreffende Spieler dann eine bestimmte Position in der Weltrangliste erreicht hat. Andernfalls gilt die Wildcard nur für das Qualifikationsturnier. Im Jahr 2014 lagen die Grenzen hierfür bei Rang 250 bei den Herren und Rang 150 bei den Damen.[2] Für das Jahr 2015 wurden die Grenzen angeglichen und liegen nun für Damen und Herren bei Rang 120.[3]

Siegerliste

Einzelnachweise

  1. Sally Milano: 2014 US Open to feature inaugural American Collegiate Invitational. In: usta.com. United States Tennis Association, 20. Mai 2014, abgerufen am 16. November 2014 (englisch).
  2. American Collegiate Invitational. In: usta.com. United States Tennis Association, abgerufen am 16. November 2014 (englisch).
  3. Andrew Eichenholz: McDonald, Anderson capture American Collegiate Invitationals. In: usopen.org. United States Tennis Association, 12. September 2015, abgerufen am 13. September 2015 (englisch).