Amy Manson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Amy Manson (* 15. November 1985 in Aberdeenshire, Schottland) ist eine schottische Schauspielerin.[1][2]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amy Manson wurde am 15. November 1985 geboren und wuchs in Aberdeenshire auf.[3] Ihre Mutter war eine Sozialarbeiterin und ihr Vater ein Elektriker.[4] Manson hat eine Schwester namens Ailsa und einen Bruder namens James.[2]

Schon als Kind interessierte sich Amy Manson für die Schauspielerei. So besuchte sie einen Dramakurs, in dem sie das Singen, Tanzen und Schauspielern lernte.[4] Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie an der Central School of Speech and Drama.[5][6]

Direkt nach ihrem Abschluss reiste sie nach Rumänien und Thailand, um die Horrorfilme Pumpkinhead: Blutfehde und Bloodmonkey zu drehen. Bekannt wurde Amy Manson durch ihre Darstellung der Lizzie Siddal in Desperate Romantics, ihre Darstellung der Vampirin Daisy in Being Human, sowie durch die Rolle der Alice Guppy in Torchwood.[4] Seit 2015 ist Manson als Merida in der Fantasyserie Once Upon a Time – Es war einmal … zu sehen.[7]

Neben ihren Film und Fernsehauftritten ist Amy Manson eine gefragte Theaterschauspielerin. So war trat sie unter anderem im National Theatre of Scotland auf. Für ihre Performance in „Six Characters in Search of an Author“ gewann Manson den Scottish Critics’ Choice Award als beste Schauspielerin.[6][8]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amy Manson. In: Imdb.com. Abgerufen am 7. Mai 2014.
  2. a b Biographie d'Amy Manson. In: Torchwood.hypnoweb.net. Abgerufen am 7. Mai 2014.
  3. Exclusive: Rising star Amy Manson on her bloody good horror roles. In: Dailyrecord.co.uk. 17. Januar 2010. Abgerufen am 7. Mai 2014.
  4. a b c Interview: Amy Manson, Scottish actress. In: Scotsman.com. Abgerufen am 7. Mai 2014.
  5. Amy Manson. In: Archive.today. Archiviert vom Original am 14. Juli 2011. Abgerufen am 7. Mai 2014.
  6. a b Emma 'Whirly' Tyson – Amy Manson. In: Bbc.co.uk. Abgerufen am 7. Mai 2014.
  7. Once Upon a Time's Amy Manson on Merida's Brave quest. In: Ew.com. Abgerufen im 2014-15-03.
  8. Dundee Rep’s Peer Gynt sweeps Critics Awards for Theatre in Scotland. In: Thestage.co.uk. Abgerufen am 7. Mai 2014.