Ana Durlovski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ana Durlovski (mazedonisch Ана Дурловски; * 1978 in Štip, SFR Jugoslawien) ist eine mazedonische Opernsängerin (Koloratursopran).

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie studierte von 1997 bis 2001 an der Musikakademie der Universität Skopje und debütierte an der Makedonska Opera in Skopje als Lucia in Donizettis Lucia di Lammermoor. Auftritte an Opernhäusern in Serbien, Bosnien, Kroatien und Albanien folgten. 2006 debütierte sie als Königin der Nacht in Mozarts Zauberflöte an der Wiener Staatsoper. In dieser Rolle war sie auch an der Staatsoper Berlin und der Deutschen Oper Berlin zu sehen.

2006 wurde sie Mitglied des Ensembles des Staatstheaters Mainz, seit 2011 ist sie Ensemblemitglied an der Staatsoper Stuttgart. Ihre Darstellung der Titelrolle in Bellinis La sonnambula in der Stuttgarter Neuproduktion 2012 wurde von der Kritik einhellig gefeiert.[1]

Sie ist Mitglied des Ensembles Alea für Neue Musik.

Opernrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beispiele: NZZ, Online Musik-Magazin, Die Deutsche Bühne@1@2Vorlage:Toter Link/www.die-deutsche-buehne.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Schwäbisches Tagblatt, Der Neue Merker, Welt