Andri Spiller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SchweizSchweiz  Andri Spiller Eishockeyspieler
Geburtsdatum 28. Juli 1995
Geburtsort Hünenberg ZG, Schweiz
Grösse 183 cm
Gewicht 88 kg
Position Stürmer
Nummer #68
Schusshand Links
Karrierestationen
2006–2007 EHC Chur
2008–2013 HC Davos
2013–2015 EV Zug
2015–2016 SC Langenthal
2016–2018 HC Thurgau
seit 2018 SC Rapperswil-Jona Lakers

Andri Spiller (* 28. Juli 1995 in Hünenberg ZG) ist ein Schweizer Eishockeyspieler. Er steht seit Mai 2018 im Aufgebot der SC Rapperswil-Jona Lakers in der National League.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiller stammt aus der Jugendabteilung des EHC Chur. Er spielte aber während der Juniorenzeit auch für die beiden Bündner Vereine EHC Arosa und HC Davos. Im Jahre 2013 wechselte er zum EV Zug, wo er die Meisterschaft mit den Elite A Junioren bestritt, aber teilweise auch am Training der ersten Mannschaft teilnehmen durfte. Während seiner Zeit beim EV Zug wurde er an den SC Herisau und während der Saison 2014/15 an den SC Langenthal ausgeliehen, wo er zur Saison 2015/16 einen Einjahresvertrag unterzeichnete und seine erste gesamte Saison in der Swiss League absolvierte.

Zur Saison 2016/17 wechselte der Stürmer zum HC Thurgau, wo er einen Vertrag über zwei Spielzeiten unterzeichnete. In der Spielzeit 2017/18 gelang ihm der Durchbruch, was das Interesse des damaligen National League-Clubs EHC Kloten zur Folge hatte. Der ursprünglich unterzeichnete Vertrag[1] zur Saison 2018/19 wurde allerdings mit dem Abstieg der Zürcher Unterländer in die Swiss League nichtig, so dass Spiller einen Einjahresvertrag beim National-League-Aufsteiger SC Rapperswil-Jona Lakers unterzeichnete.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiller kam bisher in den Altersstufen U18- und U-20 für die Schweizer Nationalmannschaft zum Einsatz und absolvierte insgesamt 13 Länderspiele.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Andri Spiller zum EHC Kloten. In: ehc-kloten.ch. 15. Januar 2018, abgerufen am 19. September 2018 (englisch).
  2. Urs Berger: SCRJ Lakers - Spiller kommt für eine Saison. In: eishockeywelt.com. 2. Mai 2018, abgerufen am 19. September 2018.