Angriff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Angriff, insbesondere im Militärwesen auch Attacke (Verben: angreifen, attackieren), bezeichnet:

  • allgemein den Versuch, den eigenen Einflussbereich aktiv auszudehnen oder die eigene Lebensform proaktiv zu verteidigen
  • der Diebstahl von Forschungsergebnissen, siehe Wirtschaftsspionage
  • bei Strategiespielen allgemein die Maßnahme der Spielseite, die agiert, siehe Vorhand und Nachhand
  • Der Angriff, eine Gauzeitung der Berliner NSDAP

in der Biologie:

  • greifen Schädlinge und Krankheitserreger die physiologischen Regelkreise von Nutzpflanzen, Tieren und Menschen an
  • erlegen Prädatoren Beutetiere zum Nahrungserwerb
  • lösen Schadorganismen Pflanzenkrankheiten aus und gefährden die Ernte von Kulturpflanzen
  • rauben oder zerstören Schädlinge Nahrungsvorräte und Behausungen anderer Lebewesen

Gesellschaft :

EDV:

  • den Versuch, die Sicherheitssysteme eines Computersystems zu unterminieren, siehe Computersicherheit
  • die Gefährdung der Netzwerksicherheit durch das Eindringen von Schadprogrammen, siehe Hacker (Computersicherheit)
  • die Überwindung von Verschlüsselungstechniken durch Kryptographie, siehe Kryptoanalyse

Sport:

Militärwesen:

Siehe auch:

 Wiktionary: Angriff – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Attacke – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: angreifen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: attackieren – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  Wikiquote: Angriff – Zitate
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.