Anne Schedeen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anne Schedeen (* 8. Januar 1949 in Portland, Oregon als Luanne Ruth Schedeen) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Bekannt wurde sie mit der Rolle der Kate Tanner in der Sitcom Alf. Sie trat ebenfalls in Fernsehserien wie Herzbube mit zwei Damen und Für alle Fälle Amy auf.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schedeen ist in Gresham aufgewachsen. Sie ist mit Christopher Barrett verheiratet und hat eine Tochter (* 1989). Die Schwangerschaft wurde auch in die damals laufenden Dreharbeiten zu Alf eingebaut. Ende 2015 gab sie dem bulgarischen Fernsehen ein seltenes Interview und berichtete hier ausführlich über ihre Zeit in der Serie.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1976: Embryo
  • 1978–1982: Herzbube mit zwei Damen (Three’s Company, Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 1979: Der unglaubliche Hulk (The Incredible Hulk, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1982, 1985: Simon & Simon (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 1983: Ehe mit Hintergedanken (Second thoughts)
  • 1984: Karussell der Puppen (Paper Dolls, Fernsehserie, 13 Folgen)
  • 1985: Ein Fall für Braker (Braker, Fernsehfilm)
  • 1986: Magnum (Magnum, p.i., Fernsehserie, Folge 6x12: Der Jahrmarktsmörder)
  • 1986: Mord ist ihr Hobby (Murder, She Wrote, Fernsehserie, Folge Kunst, Geld und Mord)
  • 1986: Slow Burn (Fernsehfilm)
  • 1986: Rache ist ein süßes Wort (If Tomorrow Comes, Miniserie, eine Folge)
  • 1986–1990: Alf (Fernsehserie, 102 Folgen)
  • 1991: Perry Mason und der glücklose Freund (Perry Mason: The Case of the Maligned Mobster, Fernsehfilm)
  • 1996: Mississippi Delta – Im Sumpf der Rache (Heaven’s Prisoners)
  • 2001: Für alle Fälle Amy (Judging Amy, Fernsehserie, drei Folgen)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.youtube.com/watch?v=zvkRL-lUAiU