António Semedo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
António Semedo
Spielerinformationen
Name António Paulo Sanches Semedo
Geburtstag 1. Juni 1979
Geburtsort LissabonPortugal
Größe 170 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–2000
2000–2006
2006–2008
2008–2009
2009–2010
2011
2011–2012
Casa Pia AC
Estrela Amadora
CFR Cluj
Steaua Bukarest
Unirea Urziceni
Alki Larnaka
FK Xəzər Lənkəran

97 (10)
64 (13)
24 0(3)
40 0(8)
15 0(2)
21 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1999–2002 Portugal U-21 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

António Paulo Sanches Semedo (* 1. Juni 1979 in Lissabon) ist ein ehemaliger portugiesischer Fußballspieler. Er bestritt insgesamt 265 Spiele in der portugiesischen Primeira Liga, der rumänischen Liga 1, der zyprischen First Division und der aserbaidschanischen Premyer Liqası. Im Jahr 2008 gewann er mit CFR Cluj die rumänische Meisterschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Semedo startete 1998 seine Profikarriere bei Casa Pia AC und spielte dort bis 2000 und wechselte danach zum CF Estrela Amadora. Nach sechs Spielzeiten wechselte er ablösefrei zu CFR Cluj, wo er zum Publikumsliebling aufgestiegen war. Im August 2008 wechselte er um ca. 1.200.000 € zu Steaua Bukarest, nachdem er sich mit dem damaligen Trainer (Ioan Andone) von CFR Cluj zerstritten hatte. Ein Jahr später unterzeichnete der Portugiese beim Ligakonkurrenten Unirea Urziceni.

Mit Unirea wurde Semedo in der Saison 2009/10 rumänischer Vizemeister. Anschließend geriet der Klub in finanzielle Schwierigkeiten und musste seine besten Spieler abgeben. Er selbst wechselte im Januar 2011 nach Zypern zu Alki Larnaka. Ein halbes Jahr später zog es ihn zum FK Xəzər Lənkəran nach Aserbaidschan. Im Sommer 2012 beendete er seine Laufbahn.

Erfolge/Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]