Antonio Cantafora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antonio Cantafora (Pseudonym: Michael Coby, * 2. Februar 1944 in Crotone) ist ein italienischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Cantafora studierte Schauspiel bei Alessandro Fersen und feierte 1967 sein Leinwanddebüt. Seinen Durchbruch erreichte er als Michael Coby durch diverse Italowestern und Action-Komödien mit seinem oftmaligen Filmpartner Paul L. Smith, die sie seit 1973 als Doppelgänger von Terence Hill und Bud Spencer plagiatsnahe Filme in deren Stil drehten. Später wandte er sich auch ernsthafteren und anspruchsvolleren Aufgaben zu, meist in tragenden Nebenrollen. Dabei drehte er auch im Ausland (wie in Brasilien) und immer häufiger für das Fernsehen.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Roberto Poppi, Artikel Antonio Cantafora, in: Roberto Chiti/Enrico Lancia/Andrea Orbiccianti/Roberto Poppi: Dizionario des Cinema Italiano. Gli Attori. S. 94. Rom, Gremese Editore 1998. ISBN 88-7742-261-0