Apache Lenya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Apache Lenya
Basisdaten

Entwickler Apache Software Foundation
Aktuelle Version 2.0.4
(3. März 2011)
Betriebssystem Unabhängig (Java)
Programmiersprache Java[1]
Kategorie Content-Management-System
Lizenz Apache-Lizenz
deutschsprachig ja
lenya.apache.org

Apache Lenya ist ein mittels Java und XML realisiertes Content-Management-System, das auf Apache Cocoon aufgebaut ist. Apache Lenya wird als freie Software unter der Apache-Lizenz veröffentlicht und kann kostenlos von der Apache-Lenya-Website heruntergeladen werden.

Die Universität Zürich hat ein deutschsprachiges Benutzerhandbuch[2] verfasst und setzt Lenya für den gesamten Campus ein, ebenso wie die Universität Genf.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Apache Lenya wird seit dem Jahr 1999 entwickelt, ursprünglich unter dem Namen Wyona CMS von der Schweizer Firma Wyona für die Neue Zürcher Zeitung. Im Jahr 2003 wurde das Wyona CMS an die Apache Software Foundation gestiftet und in Apache Lenya umbenannt. Im Jahr 2004 wurde Apache Lenya ein Top-Level-Projekt der Apache Software Foundation.

Am 11. Januar 2008 erschien die lang erwartete Version 2.0, die zahlreiche Verbesserungen in Code und Funktionalität mit sich brachte.[3]

Im Juli 2015 wurde die Weiterentwicklung eingestellt und das Projekt in den Apache Attic verschoben.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The p_4256 Open Source Project on Open Hub: Languages Page. In: Open Hub. (abgerufen am 21. September 2018).
  2. deutschsprachiges Benutzerhandbuch (Memento des Originals vom 16. Juli 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.unicms.uzh.ch
  3. iX – Java-CMS Lenya in Version 2.0
  4. Apache Lenya im Apache Attic