Arielle Dombasle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arielle Dombasle 2013

Arielle Dombasle (* 27. April 1953 in Hartford (Connecticut), Vereinigte Staaten; als Arielle Laure Maxime Sonnery de Fromental) ist eine französische Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin, die seit 1993 mit dem französischen Philosophen Bernard-Henri Lévy verheiratet ist. Bekannt wurde sie 1983 mit dem Film Pauline am Strand unter der Regie von Éric Rohmer. Für Meine Heldin (L’ennui) wurde sie 1999 als Beste Nebendarstellerin für einen César nominiert.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Liberta
  • 2002: Extase
  • 2004: Amor Amor
  • 2006: C’est si bon
  • 2009: Glamour à Mort
  • 2011: Diva Latina
  • 2013: By Era
  • 2015: French Kiss

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: Extraterrestre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Arielle Dombasle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien