Asa Akira Is Insatiable

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Asa Akira is Insatiable
Originaltitel Asa Akira is Insatiable
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2010
Länge 223 Minuten
Altersfreigabe FSK 18
Stab
Regie Mason
Produktion Elegant Angel
Besetzung
Asa Akira 2012

Asa Akira is Insatiable (engl.:Asa Akira ist unersättlich) ist ein Pornofilm aus dem Jahr 2010 mit Asa Akira in der Hauptrolle.

Asa Akira hatte in dem Film ihre erste Analsex-Szene mit Manuel Ferrara. Der Film erhielt mehrere AVN Awards. Unter anderem wurde er von Fans zum Favorite Movie gewählt.

Szenen-Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Scene 1: Asa Akira, Arnold Schwartzenpecker, Hooks, Jon Jon, Prodigy X, Rob Banks
  • Scene 2: Asa Akira, Manuel Ferrara
  • Scene 3: Asa Akira, Jon Jon, Prodigy X
  • Scene 4: Asa Akira, London Keys, Manuel Ferrara
  • Scene 5: Asa Akira, Erik Everhard, Toni Ribas

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: AVN Award für Best Double Penetration Sex Scene (Asa Akira, Toni Ribas und Erik Everhard)
  • 2011: AVN Award für Favorite Movie (Fan Award)
  • 2011: AVN Award für Best Anal Sex Scene (Asa Akira und Manuel Ferrara)
  • 2011: AVN Award für Best Three-Way Sex Scene (G/B/B) (Asa Akira, Prince Yashua und Jon Jon)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fortsetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den folgenden Jahren wurden aufgrund des großen Erfolgs des Films zwei weitere Titel veröffentlicht:

  • Asa Akira Is Insatiable 2 (2011), u. a. mit Asa Akira, Katsuni, Lexington Steele und Nacho Vidal. Dieser zweite Film der Reihe wurde erneut mit sechs AVN Awards in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet.
  • Asa Akira Is Insatiable 3 (2012), u. a. mit Asa Akira, Brooklyn Lee und Dana DeArmond. Der dritte Film der Reihe erhielt im Jahr 2013 insgesamt drei AVN Awards.