Askari Aviation Services

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Askari Aviation Services
عسکری طیران
IATA-Code: 4K
ICAO-Code: AAS
Rufzeichen: AL-AAS
Gründung: 2000
Sitz: Rawalpindi, PakistanPakistan Pakistan
Heimatflughafen: Benazir Bhutto International Airport
Leitung: Bashir Baz (CEO)
Flottenstärke: 0
Ziele: national und international
Website: www.askariaviation.com

Askari Aviation Services (Urdu عسکری طیران) ist eine pakistanische Fluggesellschaft mit Sitz in Rawalpindi und Basis auf dem Benazir Bhutto International Airport.

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Askari Aviation Services wurde 2000 gegründet und bietet Charterflüge an. Außerdem bietet AVVS Rettungsmissionen an.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand August 2016 besitzt Askari Aviation Services keine Flugzeuge. In der Vergangenheit wurden mehrere Lockheed L-1011 TriStar eingesetzt.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. aerotransport.org – Askari Aviation (englisch), abgerufen am 29. August 2016