Auers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auers
Koordinaten: 47° 36′ 45″ N, 9° 55′ 52″ O
Höhe: 700 m
Einwohner: 141 (25. Mai 1987)[1]
Postleitzahl: 88167
Vorwahl: 08384
Gasthof in Auers
Gasthof in Auers

Auers (westallgäuerisch Ouers) ist ein Dorf der Gemeinde Röthenbach (Allgäu) im Landkreis Lindau und Teil der Region Westallgäu. Auers liegt an der Bundesstraße 32 und 308 (Queralpenstraße).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rentershofen wurde erstmal im Jahr 1290 urkundlich als Ouwers erwähnt. Der Ortsname leitet sich vom Familien- bzw. Beinamen Auer ab, was soviel wie in der Au wohnend bedeutet. 1769 fand die Vereinödung in Auers statt.[2] 1893 wurde die Bahnstation an der Bahnstrecke Röthenbach-Weiler und 1901 die Station Auers-Riedhirsch an der Bahnstrecke Röthenbach-Scheidegg eröffnet. 1996 wurde die St.-Christophorus-Kapelle im Ort errichtet.[3]

Baudenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern – Gebietsstand: 25. Mai 1987 München 1991, S. 407.
  2. Heinrich Löffler: Stadt- und Landkreis Lindau. In: Historisches Ortsnamenbuch von Bayern. Teil Schwaben. Band 6, München, 1973, S. 34.
  3. Röthenbach. allgaeuerurlaubsportal.de. Abgerufen am 30. März 2021.