auto motor und sport tv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
Originaltitelauto motor und sport TV
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 1995–2007, 2009–2010
Genre Magazinsendung
Moderation Peter Stützer
Christian Danner
Erstausstrahlung Oktober 1995 auf VOX

auto motor und sport TV ist eine deutsche Magazinsendung der Motor Presse Stuttgart, die sich mit Servicethemen rund um das Auto, Aspekten aus dem Verkehrsrecht, aktuellen Tests, Fahrberichten und Fahrsicherheitstipps beschäftigt. Vom 15. Juni 2009 bis Dezember 2009 strahlte DMAX in Zusammenarbeit mit der Redaktion der Zeitschrift auto motor und sport jeden Montag um 21:15 Uhr neue Folgen aus. Seit dem Ende der Kooperation mit DMAX wird auto motor und sport TV auf dem Pay-TV-Sender auto motor und sport channel gezeigt.[1][2][3][4]

Bereits von Oktober 1995 bis zum 30. Dezember 2007 wurde die Sendung in Zusammenarbeit mit dem privaten Fernsehsender VOX ausgestrahlt. Die Moderation der Gesamtsendung lag damals bei Peter Stützer, die Fahrsicherheitstipps wurden von Christian Danner präsentiert. Zum Jahresende 2007 wurde die Kooperation mit der Zeitschrift auto motor und sport beendet[5] und die Sendung ab 2008 unter dem Namen Auto Mobil fortgeführt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pressebox.de (Memento vom 5. Mai 2011 im Internet Archive)
  2. Auto Motor Sport Channel HD neu bei Unitymedia9 (Memento des Originals vom 11. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hdtv-pro.de
  3. auto motor und sport TV – jeden Montag auf DMAX
  4. Programmplan für „auto motor und sport TV“ bei DMAX (Memento vom 20. Juni 2009 im Internet Archive)
  5. VOX beendet Zusammenarbeit mit „auto motor und sport“ (Memento vom 24. Februar 2008 im Internet Archive)