Autobahn Huanghua–Shijiazhuang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CN-E
Autobahn G1811 in China
Autobahn Huanghua–Shijiazhuang
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 188 km

Provinzen:

Die Autobahn Huanghua–Shijiazhuang oder Huangshi-Autobahn (chinesisch 黄石高速公路, Pinyin Huángshí gāosù gōnglù, englisch Huangshi Expressway), chin. Abk. G1811, ist eine regionale Autobahn in der Provinz Hebei im Osten Chinas. Die 188 km lange Autobahn führt von Huanghua in westlicher Richtung über Cangzhou, Wuqiang und Shenzhou bis zur Provinzhauptstadt Shijiazhuang, wo sie in die G5 mündet.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.china-highway.com/html/258/22/22920/1.htm (chinesisch)